AVM FRITZ! Powerline 1240E WLAN Adapter Set im Powerline Test

 

Preis anzeigen bei Amazon
In den Warenkorb

  • schnell & unkompliziert

Typ 1 LAN Port, 1200 Mbit/s, Powerline Adapter, Wlan-Access Point
Marke AVM
EAN(s) 4023125027451
Adapteranzahl 2
Farbe weiß

Produktbeschreibung

Der 1240E von AVM im Powerline Test

Längst überfällig bringt AVM den 1240E auf den Markt, der sich in der 1200Mbit Klasse mit der Konkurrenz von TP-LINK und Devolo dem Vergleich stellen muss. Bis zu 1200Mbit/s im Download über Stromkabel und 300Mbit/s über den Wlan Access Point sprechen für sich, allerdings vermissen wir im im Powerline Test den neuen Wifi ac Standard.

Positiv hingegen ist die Tatsache, das AVM dem 1240E nicht nur einen Wlan Repeater mitgegeben hat, sondern direkt einen eigenen Access Point. Somit steht zumindest die gesamte Bandbreite des eigens erzeugtem Wlan zur Verfügung.

 

MIMO Technologie 

Der 1240E beherscht ebenso wie sein Bruder der 1000E die aktuelle MIMO Technologie welche sich alle drei ihrer Stromkabeladern zu nutze macht. Daraus resultieren sehr hohe Datenraten, bei Vergleichsweise niedrigem Stromverbrauch. 

 

Leichte Schwächen im Wlan offenbart unser Powerline Test

Wie bereits erwähnt vermissen wir bei diesem Adapter den neuen ac Standard, der 1240E funkt lediglich im 2,4GHz Frequenzband, das 5GHz Band ist leider auch nicht berücksichtigt worden. Glücklicherweise hat sich AVM zumindest dafür entschieden dem Powerline Test wenigstens einen eigenen Access Point zu verpassen.

Das hat Vorteile was die Bandbreite angeht, aber wiederum Nachteile was die mobilen Geräte im Haus angeht. Um einen reibungslosen Wlan Empfang zu gewährleisten, müssen die mobilen Geräte in beiden Wlan-Netzwerken ihres Heims angemeldet sein.

Vorteile

  • Hohe Geschwindigkeit über Stromkabel
  • Eigenen Wlan Access Point
  • Automatische 128Bit Verschlüsselung

Nachteile

  • Lediglich Wlan n Standard
  • Steckdose nicht integriert
  • Nur ein Lanport je Adapter

Fazit im Powerline Test

Der große Wurf ist AVM mit dem 1240E leider nicht gelungen, die hohe Datenübertragung im Stromkreislauf hat der Vorgänger 1000E bereits gehabt. Die Ausstattung ist anlässlich des Preises etwas mager und den neuen Wlan Standard ac vermissen wir auch. AVM kann das besser, in diesem Powerline Test konnte sich der 1240E gegen die starke Konkurrenz nicht durchsetzen.

 

Ähnliche Testberichte:

Heut im Powerline Test Test, der Powerline 546E aus dem Hause FRITZ, in gewohnter Spitzenqualität…

Das Einstiegsset aus dem Hause AVM in gewohnt guter Qualität kommt nur mit dem nötigsten aber besticht in Verarbeitung….

Der AVM 1000E Powerline Adapter ist mit dem neuen Qualcomm Atheros QCA7500 Homeplug AV2 MIMO IC Chip ausgestattet….